Rechtsschutz - verteidigen Sie Ihr Recht mit einer Rechtsschutz Versicherung

Rechtsschutz - Recht haben und Recht bekommen ist zweierlei

.Versicherungsvergleich seit 1999

Mit einer Rechtsschutz auf der sicherern Seite

Ärger im Privatleben oder am Arbeitsplatz können schneller entstehen, als Ihnen lieb ist. Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei. Aus eigener Tasche lässt sich ein Rechtsstreit meist nicht mehr finanzieren. Die privat Rechtsschutz gibt Ihnen hier Sicherheit. Sie bietet Ihnen Schutz vor den finanziellen Risiken einer rechtlichen Auseinandersetzung, Kostenübernahme unter anderem von Rechtsanwalt und Gerichtskosten .

Rechtsschutz vergleichen:

Ihre Vorteile auf einem Blick:

- kostenloser + anonymer Vergleich

- günstige Rechtsschutz Sondertarife

- Beitrags- und Leistungsvergleich

- Rechtsschutz Tarife einzeln oder im Paket
abschließbar

- Rechtsschutz für Nichtselbständige und Selbständige

- Sofortabschluß

zum Rechtsschutz Vergleich

- Fragen und Informationen zur Rechtsschutz

 

Online Vergleich Rechtsschutz

Bitte klicken Sie direkt auf das Bild und der privat Rechtsschutz Vergleich wird für Sie gestartet:
direkt zum privat Rechtsschutz Vergleich

 

Was ist eine Rechtsschutz

Welche Leistungen deckt die privat Rechtsschutz?

Die Rechtsschutz übernimmt die Kosten für Ihren Anwalt.

Falls es keine außergerichtliche Einigung gibt, übernimmt die Rechtsschutz auch die Kosten für das Gerichtsverfahren.

Kosten für Zeugen, Gutachter und Sachverständige werden ebenfalls übernommen.

Je nach Rechtsschutz Versicherung, die Sie wählen können noch weitere Kosten bzw. Kostenersparnisse erreicht werden.

so, z.B. bieten einige Rechtsschutz Versicherungen:

- eine kostenlose Erstberatung an.

- eine kostenlose Anwaltshotline

- freie Rechtsanwaltswahl

- Mediation für eine außergerichtliche Einigung

Was bedeutet kostenlose Erstberatung?

Angenommen Sie haben einen Rechtsschutz Tarif mit einer Selbstbeteiligung von 150,-- Euro pro Schadenfall abgeschlossen. Kommt es nun zu einem Streit, müssten Sie in der Regel die 150,-- Euro Selbstbeteiligung auch selber zahlen.

Einige Rechtsschutz Versicherung bieten hier die kostenlose Erstberatung an. Sollte es bei der Erstberatung bleiben und damit der Fall abgeschlossen sein, so verzichtet die Rechtsschutz Versicherung auf die Selbstbeteiligung und wertet diesen Vorfall auch nicht als Schaden.

Was bedeutet eine kostenlose Anwalts Hotline bei der Rechtsschutz?

Bei der kostenlosen Anwaltshotline können Sie als Rechtsschutz Kunde jederzeit anrufen und rechtlichen Rat erfragen und bekommen. Sie ist nützlich, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einen Antwalt beauftragen sollen oder nicht. Sie können auch für einfache rechtliche Fragen diese Antwalts Hotline in Anspruch nehmen. Dieses erspart zum einen Kosten für Sie als Versicherungsnehmer und Kosten für die Rechtsschutz Versicherung.

Was bedeutet freie Rechtsanwaltswahl?

Bei diesen Rechtsschutz Tarifen können Sie ohne Zustimmung der Gesellschaft Ihren Anwalt selber wählen.

Einige Rechtsschutzversicherung bieten hierzu kostengünstige Tarife an. Diese verlangen allerdings dass Sie bei einem Streit einen Rechtsanwalt aus dem Anwaltsnetzwerk der Rechtsschutz wählen. Tun Sie dieses nicht, wird die Selbstbeteiligung höher ausfallen.

Beispiel:

Sie haben einen günstigen, flexiblen Rechtsschutz Tarif gewählt.

Bei Wahl eines Anwalts aus dem Anwaltsnetzwerk der Gesellschaft bezahlen Sie eine Selbstbeteiligung von 150,-- Euro.

Bei freier Antwaltwahl bezahlen Sie eine Selbstbeteiligung von 300,-- Euro.

Mediation Tarif in der Rechtsschutz

Eine sinnvolle Ergänzung.

Bevor es zum Antwalt geht und die Streitigkeiten eskalieren, können Rechtsschutz Kunden vom Mediationverfahren profitieren. In der Regel wird vorab ein Mediatior eingeschaltet, der den Streit schlichten soll. Kommt es zu keiner Einigung, können Sie ganz normal einen Antwalt nehmen.

Achten Sie beim Abschluss einer Rechtsschutz Versicherung darauf, dass es kein reiner Rechtsschutz Mediationstarif ist. Denn bei diesen Tarifen wird immer erst ein Mediator vorgeschaltet. Besser ist es eine Rechtsschutz abzuschließen, die Mediation mitversichert. Dann können Sie als Kunde selber wählen.

 

Rechtsschutz Tarife im einzelnen erklärt:

Der Privat Rechtsschutz

Der Privat Rechtsschutz

Die Privat Rechtsschutz schützt Sie vor Risiken in Ihrem privaten Leben. Auch Sind Sie als Privatperson als Fußgänger, Fahrgast , Radfahrer versichert.

Bei vielen Rechtsschutz Gesellschaften gibt es im Privat Rechtsschutz keine Wartezeiten!

Die einzelnen Komponeten einer Privat Rechtsschutz. (Beispiel bei einem guten Tarif.)

- Schadenersatz Rechtsschutz

... wenn gegen Sie Schadenersatzforderungen geltend gemacht werden. Hierbei kann es um eine Sache, eine Person oder um einen Vermögensschaden gehen.

- Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht

In diesem Rechtsschutz Bereich dreht sich alles um private Verträge im täglichen Leben.

Streit mit Handwerkern, Reklamation Urlaubsreise, Streitigkeit mit dem Netzbetreiber, Ärger beim Kauf von Möbeln .... usw.

- Steuer Rechtsschutz

Streitigkeiten um Steuern und Abgaben mit deutschen Finanzbehörden. Hierbei ist zu beachten, dass bei den meisten Rechtsschutz Versicherungen, der Steuerrechtsschutz nur gerichtlich versichert ist. .... also nur wenn es vor Gericht geht, wird die Rechtsschutz diese Kosten übernehmen. In Premium Tarifen ist dieses auch außergerichtlich versichert.

- Sozial Rechtsschutz

Wahrnehmung rechtlicher Interessen vor deutschen Sozialgerichten

Höhe der Erwerbsunfähigkeitsrente, Einstufung in eine Pflegestufe ... etc.

- Verwaltungsrechtsschutz

Streitigkeiten vor deutschen Verwaltungsgerichten

z.B. Streit um Vergabe eines Kindergartenplatzes, Streit um Zeugnisnoten.

-Strafrechtsschutz

Vorwurf eines fahrlässigen Vergehens wie z.B. fahrlässige Körperverletzung

- Ordnungswidrigkeiten Rechtsschutz

z.B. gegen den Vorwurf von Lärmbelästigung

- Beratungs Rechtsschutz im Familien und Erbrecht

z.B. Beratung bei Erbangelegenheiten

- Opferrechtsschutz

Als Nebenkläger vor deutschen Gerichten nach einer Körperverletzung möchten Sie eine Opferentschädigung geltend machen.

erweiterter Strafrechtsschutz

Verteidigung bei einem vorsätzlichen oder fahrlässigen Vergehens.

zum Rechtsschutz Vergleich

Der Berufsrechtsschutz

Der Berufsrechtsschutz umfasst alle Angelegenheiten im beruflichen Bereich eines Arbeitnehmers.. Auch öffentlich, rechtliche Dienstverhältnisse sind versichert.

Der Berufsrechtsschutz oder auch Arbeitsrechtsschutz genannte ist nur in Verbindung mit dem Privatrechtsschutz versicherbar. Es gibt nach unserem Wissen keine Gesellschaft, die dieses Risiko einzeln abdeckt.

Es besteht immer eine Wartezeit von 3 Monaten im beruflichen Rechtsschutz!

Berufsrechtsschutz im einzelnen erklärt:

- Arbeitsrechtsschutz

Rechte aus Arbeitsverhältnissen und Dienstverhälnissen wahrnehmen.

Wartezeit: 3 Monate

z.B. unberechntigte Kündigung, Abmahnung, Lohn, Aufhebungsvereinbarungen usw.

- Disziplinar und Standesrechtsschutz

wichtig für Beamte oder z.B. Berufssoldaten

Verstoß gegen Standesrecht oder Befehlsverweigerung

zum Rechtsschutz Vergleich

 

Der Rechtsschutz für Mieter oder Eigentümer

Bei dem sogenannten Immobilien Rechtsschutz oder Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz sind Sie entweder als Mieter oder Eigentümer einer selbstbewohnten Wohneinheit versichert. Es kann sich hierbei um ein von Ihnen bewohntes Einfamilienhaus oder um eine Eigentumswohnung oder als Mieter eines Einfamilienhauses oder Wohnung handeln. Die Beiträge sind identisch, egal ob Sie Mieter oder Eigentümer sind.

Wenn Sie Eigentümer z.B. von einem Einfamilienhaus sind und dieses vermieten, sollten Sie zusätzlich noch den Vermieterrechtsschutz abschließen. Dieser Vermieterrechtsschutz hilft Ihnen bei rechtlichen Auseinandersetzungen zwischen Ihnen und den Mieter. Das Risiko können Sie zusätzlich in unseren Onlinerechner berechnen.

Der Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz hat grundsätzlich eine Wartezeit von 3 Monaten!

Diesen Rechtsschutz können Sie auch einzeln abschließen. Jedoch sind dann die Beiträge um einiges höher. Es lohnt sich finanziell den Privatrechtsschutz mit dem Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz abzuschließen.

Der Immobilienrechtsschutz im einzelnen:

- Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz

Rechtsangelegenheiten als Eigentümer oder Mieter Ihrer selbst bewohnten Wohneinheit.

z.B. wegen Mieterhöhung, wegen Kündigung, wegen Nachbarstreitigkeiten, Räumungsklage

Wartezeit: 3 Monate

- Steuerrechtsschutz im Immobilien Rechtsschutz

Rechtsstreitigkeiten z.B,um Grundsteuer, Abwassergebühren, Straßenreinigungsgebühren etc.

zum Rechtsschutz Vergleich

 

Der Verkehrsrechtsschutz

Der Rechtsschutz im privaten Verkehrsbereich versichert Sie als Eigentümer oder Halter Ihres privaten Fahrzeuges bzw. privaten Fahrzeuge. Selbständige können Ihre Firmenfahrzeuge nicht über diesen Rechtsschutz versichern!

Bei dem Verkehrsrechtsschutz gibt es verschiedene Tarife. So können Sie zum Beispiel für ein Fahrzeug welches auf Sie zugelassen ist oder alle Fahrzeuge, die auf die Familie zugelassen Rechtsschutz Tarife abschließen. Diese Tarife können Sie ganz einfach je nach Wunsch bei uns im Onlinerechner versichern.

In der Regel gibt es im Bereich Rechtsschutz für Verkehr keine Wartezeiten!

Achtung bei erwachsenen Kinder im Verkehrsrechtsschutz:

In diesem Fall sind die Kinder nicht über den Familientarif im Bereich Verkehr abgesichert:

Wenn Ihr volljähriges Kind Halter, Fahrer, Mieter eines eigenen Fahrzeuges ist. Hier sollten Sie vorsorgehalber eine eigene Verkehrsrechtsschutz abschließen.

Rechtsschutz im privaten Verkehrsbereich im einzelnen erklärt:

- Schadenersatz Rechtsschutz

z.B bei einem Unfall, wenn die Schuldfrage nicht geklärt ist. Versicherung zahlt nicht.

- Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht im Verkehrsbereich

z.B. bei Streitigkeiten Reparaturmängel

- Steuer Rechtsschutz

Streitigkeiten rund um die KFZ Steuer

- Verwaltungsrechtsschutz (gerichtlich)

z.B. bei Führerscheinentzug

- Strafrechtsschutz

fahrlässige Trunkenheit, fahrlässige Körpgerverletzung bei einem Verkehrsunfall

- Ordnungswidrigkeiten Rechtsschutz

z.B. Einspruch gegen Bußgeldbescheid

zum Rechtsschutz Vergleich

 

Der Vermieterrechtsschutz

Der Rechtsschutz für Vermieter umfasst alle rechtlichen Streitigkeiten zwischen dem Vermieter und Mieter.

Beim Vermieterrechtsschutz besteht grundsätzlich eine Wartezeit von 3 Monaten. Wenn bereits Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter bestehen, werden diese nicht mehr rückwirkend übernommen.

Sie können in unserem Onlinerechner bis zu 3 vermietete Wohneinheiten versichern. Die Beiträge gelten ausschließlich für vermietete Wohneinheiten und nicht für Gewerbeobjekte, wie z.B. vermietete Läden oder Büros!

Auf Anfage erstellen wir Ihnen hierzu auch Angebote.

zum Rechtsschutz Vergleich

Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 

 

Impressum - Kontakt - Datenschutz - AGB

copyright 1999 - 2018 Makler24 Angelika Heine alle Rechte vorbehalten Versicherungsvergleich

weitere Themen Seiten zur Rechtsschutz::

Rechtsschutz Selbständige

Info zur Webseite:

 

Rechtsschutz - Privatrechtsschutz

Rechtsschutz für den privaten Bereich

 

Rechtsschutz Versicherung Vergleich

Ihre Vorteile auf einem Blick:

Rechtsschutz direkt vom Versicherungsmakler - günstige private Rechtsschutz mit Sondertarifen von großen deutschen Versicherungen. Rechtsschutz Vergleich können Sie die Beiträge direkt online vergleichen. Die Leistungen der einzelnen Rechtsschutzversicherungen wird Ihnen angezeigt. Somit können Sie bei Makler24 die günstigen Beiträge und Leistungen vergleichen und anschließend Ihre Rechtsschutzsofort online abschließen. Der Vergleich ist natürlich kostenlos und anonym. Wenn Sie sich dann entscheiden die Rechtsschutzversicherung abzuschließen, brauchen Sie einfach nur noch Ihre Daten in das Antragsformular einzugeben und abzuschicken. Selbstverständlich ist die Verbindung SSL verschlüsselt, so dass Sie sich beim Abschluss keine Sorgen um Ihren Daten machen brauchen.

Die Rechtsschutz ist eines der wichtigsten Versicherungen wenn es um Ihr Recht geht. Die Beiträge richten sich nach dem versicherten Umfang.