AGB

Geltungsbereich

1.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als Grundlage für alle Verträge und Rechtsgeschäfte zwischen der Makler24 Immobilien GmbH und dem Kunden.

1.2 Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen sowie Nebenabreden und Ergänzungen haben Vorrang vor der Allgemeinen Geschäftsbedingung und sind im Maklervertrag unter § 8 Sonstige Vereinbarung oder einzeln schriftlich festzuhalten.

Maklervertrag

2.1 Ein Maklervertrag zwischen der Makler24 Immobilien GmbH und dem Kunden kommt durch die Annahme eines schriftlichen Auftrages oder durch die Inanspruchnahme unserer Dienste als Makler bzw. mit Anforderung eines Exposés, Objektbesichtigung oder Verhandlungen mit dem Verkäufer/Vermieter eines der Makler24 Immobilien GmbH inserierten Objekte zustande.

Vergütung

3.1 Nach Abschluss des notariellen Kaufvertrags erhält die Makler24 Immobilien GmbH vom Käufer sowie vom Verkäufer eine Maklercourtage in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises inklusive der gesetzlichem Mehrwertsteuer.

3.2 Bezogen auf den Verkauf trat am 23. Dezember 2020 das neue Maklergesetz in Kraft. Hieraus geht hervor, dass der Auftraggeber stets mindestens 50% der insgesamt zu zahlenden Maklercourtage zu zahlen hat. Ausgenommen hiervon sind Gewerbeimmobilien und/oder Käufer mit Unternehmereigenschaften.

3.3 Nach Abschluss des Mietvertrages erhält die Makler24 Immobilien GmbH eine Maklercourtage in Höhe von 2,38 Netto-Monatsmieten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

3.4 Die Maklercourtage ist bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages bzw. bei Unterzeichnung des Mietvertrages verdient und fällig. Der entstandene Courtageanspruch der Makler24 Immobilien GmbH wird nicht dadurch hinfällig, dass der Vertrag aufgehoben, angefochten oder sonst wie rückgängig gemacht wird.

Schadensersatz

4.1 Alle durch die Makler24 Immobilien GmbH erteilten Informationen und objektbezogene Unterlagen sind vertraulich zu behandeln und nicht ohne schriftliche Erlaubnis durch die Makler 24 Immobilien GmbH an Dritte weiterzugeben. Verstößt der Kunde hiergegen, haftet er der Makler24 Immobilien GmbH gegenüber auf Schadensersatz, sofern der Erfolg der Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit hierdurch nicht eintritt. Sollte durch die unbefugte Weitergabe der Informationen und/oder der objektbezogenen Unterlagen ein Hauptvertrag mit einem Dritten zustande kommen, haftet der Kunde der Makler24 Immobilien GmbH gegenüber auf Zahlung der entgangenen Maklercourtage.

Haftung

5.1 Sämtliche Objektangaben und Unterlagen stammen vom Veräußerer bzw. Vermieter. Die Makler24 Immobilien GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben.

5.2 Irrtum, Auslassung oder Zwischenverkauf/-vermietung bleiben der Makler24 Immobilien GmbH vorbehalten.

Schlussbestimmungen

6.1 Sofern eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig oder nichtig sind oder werden, ist die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

6.2 Unter Kaufleuten im Sinne des Handelsgesetzbuches gilt der Erfüllungsort und Gerichtsstand Wentorf bei Hamburg. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen.